Fußzonenmassage

Wussten Sie, dass Sie im Leben dreimal zu Fuß die Erde umrunden? - Schenken Sie Ihren Füßen ruhig etwas mehr Zuwendung.

Die Reflexzonentherapie am Fuß zählt zu den Umstimmungs- und Ordnungstherapien. Sie arbeitet mit der im Menschen vorhandenen Regenerationskraft. Durch eine spezielle Grifftechnik werden die Zonen des Fußgewebes hyperämisiert und geordnet.

Bei der Erstbehandlung wird ein Befund erstellt, der eine Übersicht über den augenblicklichen Zustand des Patienten gewährt. Belastete Zonen lassen sich am Fuß sowohl durch Schmerzhaftigkeit als auch durch vegetative Überreaktionen während der Behandlung erkennen.

Durch den geordneten Umgang mit dem Schmerz bei der Behandlung kann der Patient sich vom Feindbild Schmerz lösen und ihn in seiner Funktion respektieren lernen. Es ist eine Chance zur Veränderung oder eine Möglichkeit mit störenden Lebensaspekten konstruktiv umzugehen, indem der Patient die Erfahrung macht, dass der Schmerz nicht bekämpft werden muss, sondern durch Verarbeitung überwunden werden kann.